Aktuelles

zur desktop-Galerie

KASPERLTHEATER - Marionetten, Puppentheater uvm.

am Sonntag, dem 19. Dezember 2021 - 10-00 Uhr bis Sonntag, dem 26. Februar 2023

Eintauchen in die Welt der Puppentheater und Marionetten können Sie in dieser Sonderausstellung mit dem Titel „Kasperltheater“. Das Museum präsentiert die Sammlung des, 2006 in Wien verstorbenen, Michael Freismuth, einem international anerkannten, ambitionierten Puppentheatersammler, wo neben Sockelmarionetten des Welsers Gustav Dubelowski-Gellhorn Figuren der Hohnsteiner Puppenbühne, von Frieder Simon, von Frieder Kräuter, von Stan Parker, Paul Hansard, ein Münchner Kasperl noch unzählige wunderschöne Figuren zu sehen sind.

Da die Ausstellung im Museum mit all diesen Besonderheiten eine Hauptrolle in einer ORF Dokumentation spielt, die die kulturhistorische Entwicklung des Kasperls aufarbeitet und am 7. November im Kulturmontag ausgestrahlt werden wird, hat sich das Ende der Ausstellung verschoben und die Ausstellung schließt erst am 26. Februar 2023. Von 28. 10. bis 3. 11. kann die Ausstellung nur eingeschränkt besichtigt werden, da am 31.10. die Black Night stattfindet.





Gefällt mir (1)

Kommentare

Sei der Erste, der dieses Ereignis kommentiert!

Name: *
E-Mail: *
Text:*

Ich möchte informiert werden, wenn jemand dieses Ereignis ebenfalls kommentiert.

Bitte beweisen Sie, dass Sie kein Roboter sind! + = *


* ... Bitte ausfüllen!